Der G7-Gipfel in Elmau hat ca. 300 bis 400 Millionen Euro gekostet – Geld, das zum größten Teil verschwendet wurde: hätte der Gipfel etwa in München statt gefunden, hätte er nur ca. 10% der Kosten verursacht.

 

Die Ergebnisse sind nicht toll: für’s Klima soll etwas getan werden. Das wird schon seit vielen Jahren erzählt.

 

Und gegen den weltweiten Hunger soll etwas getan werden. Beim Gipfel vor 8 Jahren in Heiligendamm wurde beabsichtigt, Spekulation auf Grundnahrungsmittel zu verbieten. Bei dieser Absicht ist es geblieben. Laut Jean Ziegler sind in den letzten 5 Jahren die Preise für Grundnahrungsmittel (Reis, Mais, Getreide) um 30 bis 50% gestiegen.

 

Die heutige Landwirtschaft könnte bequem 12 Milliarden Menschen ernähren (also knapp das Doppelte der aktuellen Weltbevölkerung). Wenn dennoch alle 3 Sekunden ein Kind an Hunger stirbt, ist das laut Jean Ziegler Mord.

 

Peter Haisenko zum Gipfel:

http://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-2015/g-7-und-die-arroganz-der-ohn-macht/

 

Jean Ziegler zum Gipfel:

https://www.youtube.com/watch?v=BFVLAj5E3Xc

 

Wladimir Putin war beim Papst. „BILD“ hat die passenden Bibelsprüche dazu:

http://www.bild.de/politik/ausland/wladimir-putin/putin-besucht-papst-im-vatikan-41306542.bild.html

 

Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis war in Berlin und wünscht, dass Angela Merkel eine Rede für die Griechen hält, um ihnen Mut zu machen.

http://www.bild.de/politik/ausland/yanis-varoufakis/varoufakis-merkel-soll-hoffnungsrede-halten-41257980.bild.html

 

„Winnetou“-Darsteller Pierre Brice ist gestorben.

„Dracula“-Darsteller Christopher Lee ist gestorben.

 

Enthüllungs-Journalist Olli Dittrich enthüllt: Schorsch Aigner war Jahrzehnte lang das Double von Franz Beckenbauer

https://www.youtube.com/watch?v=53geRaOE_NQ